*
HomeSVP
blockHeaderEditIcon

DEFAULT : Familieninitiative: Gleichberechtigung und tiefere Steuern für alle
11.11.2013 18:10 ( 773 x gelesen )

Landauf landab wird, vorwiegend dagegen, nicht immer korrekt und sehr emotional über die SVP-Familieninitiative geschrieben und diskutiert. Ob Bundesrätin, Regierungsrätin oder Nationalrätinnen. Sie alle werden nicht müde, übertriebene oder gar falsche Aussagen zu  machen.

Artikel und Leserbriefe für die Initiative werden kaum veröffentlicht und Diskussionen weicht man aktiv aus. Die Familieninitiative will lediglich eine Gleichbehandlung der Steuerabzüge von Fremdbetreuung und Selbstbetreuung der Kinder. Die Kantone sind völlig frei in der Gestaltung der Abzüge und könnten so problemlos Steuerausfälle verhindern oder aber klare Prioritäten setzen und alle Familien so wertschätzen wie sie es verdient hätten.  

ganzer Bericht hier als PDF


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
blockHeaderEditIcon
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Fusszeile
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail